Home > RSG Bodensee > Cross 25 "vela" > Spezifikation Cross 25

Cross 25 Spezifikation

Spezifikationen Cross 25

Zitat "Yacht Test" 

Die Rumpflinien der Cross sind an verbrieft erfolgreiche Formen von IMS-Yachten angelehnt. Die Formel diktiert einen relativ hohen Freibord und gemäßigt großen Kajütaufbau. Idealerweise hätte der Rumpf vielleicht noch 10 bis 15 Zentimeter breiter ausfallen können. Die Formel wurde nicht optimal ausgereizt, sodass das Schiff noch zu trailern ist. Wenn der Eigner anstelle eines Einbaudiesels den Außenborder wählt, wird der unter dem Cockpit entstandene Platz für eine Doppelkoje genutzt. Ansonsten steht hier nur eine Hundekoje zur Verfügung. Das Vorschiff ist nicht separierbar.

 

Weitere Cross 25?

Ich bin mir nicht ganz sicher, wieviele Cross 25 gebaut worden sind, weil es die Firma Cross Yachts ja seit 2001 nicht mehr gibt. Nach meinen Informationen sollten eigentlich 3 Stück gebaut worden sein: Eine ist die unsere, eine liegt meines Wissens am Chiemsee und eine weitere an der Elbe. Die Form der Cross existiert aber noch.

 

Zur Spezifikation laut Werft, 2001:

 

Rumpf und Deck

 

  • Hergestellt im Handauflegeverfahren unter vollständiger Verwendung von hochwertigem Isophtalsäureharz NORPOL 200-M800 und E-Glas Rowings unter Berücksichtigung der Richtlinien der "American Bureau of Shipping" (ABS).
  • Garantiedauer gegen Osmose: 5 Jahre
  • Rumpf und Deck bestehen aus einer Sandwichkonstruktion mit einem Kern aus Bals-Holz/Divinycell-PVC-Schaum mit einer Stärke von 10-20 mm.
  • Massivlaminat im Kielbereich und an allen Rumpf- und Deckdurchlässen.
  • Rumpfversteifungen durch ein System aus Längsstringern und Bodenwrangen, sowie fest einlaminierten Schotten und Einbauten.
  • Rumpf und Deck sind verschraubt und verklebt.


Kiel

  • Mit Antimon legierter Bleikiel mit einem Gewicht von 640 Kg, bestehend aus einer "High Aspect" Flosse mit Bombe für einen tiefen Schwerpunkt.
  • Befestigungsbolzen aus V4A.


Ruder

  • Tiefgehendes Ruder mit Schaumkern und Epoxylaminat.
  • Ruderschaft aus einer hochfesten Aluminiumlegierung.
  • Ruderblatt mit Vorbalancierung. Pinne aus V4A.
  • "Jefa"-Ruderlager für minimale Reibung.


Rigg

  • Zweisalingsrigg mit verjüngter Mastspitze. Nordic Mast (DK)
  • Wahlweise mir Backstagen oder gepfeilten Salingen.
    Die "vela" hat gepfeilte Salinge.
  • Stehendes Gut 1x19 Draht.

 


Standardausstattung Cross 25 ab Werft

(Änderungen der Baunummer 02 in Kursiv)

  • 2 Genuawinschen (Andersen 28 ST, selbstholend)
  • 2 Fallenwinschen (Andersen 16)
  • 2 Fallenstopper (Lewmar superlock D1) 2-er (vela: 3-fach)
  • Genuaschienen mit Wagen (Lewmar), unter Last einstellbar
  • Bug- und Heckkorb, Relingstützen, Heckkorb mit Ösen zum Verschließen (IMS)
  • BSH-Beleuchtung
  • 2-Saling-Rigg (gepfeilt), ohne Backstagen 7/8 getakelt, komplett mit Fallen(Nordic-Mast / DK)
  • Teakholz auf Cockpitbänken und Badeplattform (Vela: nur Cockpit)
  • Antirutschbelag auf dem Deck

Segel

  • Großsegel, Dacron, Crosscut, kompl. mit 2 Reffreihen, Footshelf & Cunningham, Toplatte durchgehend
  • Genua III (110%), Dacron, Crosscut, kompl. mit Wichard-Stagreitern, Telltales und Profilstreifen

Vela: Segelsatz North Sails, bestehend aus Grossegel (wie oben), Genua 1, Genua 2, Genua 3 (alle North) und Sturmfock, einem Blister von Lee und einem Spi von einer J22

 

Farbe etc. 

  • Farbe weiß, Wasserpass dunkelgrün
    Vela: Farbe grün, Wasserpass schwarz
  • Heck geschlossen
  • Badeleiter
  • Harz: Norpol 200-M800, Isophtalsäureharz
  • Innenausbau Esche (weiss) mit Khaja-Mahagoniholztrimm
  • Polster komplett (Alcantara grün)
  • Halogenbeleuchtung, inkl. Leselampen und Kartenleselampe
  • 4 Schlafplätze (Vela: Ja, Standard 3 Schlafplätze)
  • Pantry mit Spirituskocher, 1 Flamme (Vela: Gasherd, 2-flammig)
  • Spüle mit elektr. Druckwasserpumpe in der Pantry
  • Frischwassertank (50 Liter)
  • Pump-WC
    (Vela: kein WC Raum abgetrennt wie Standardspezifikation)
  • Salontisch, Seitenteile abklappbar
    (Vela: Tisch einteilig, schwenkbar)


Elektrik, sonstige Ausstattung

  • 12V-Stromkreis für Bordnetz
  • Batterie (55Ah), mit Batteriekasten und Haltegurten
  • Hauptschalter und Schalttafel
    (Vela: Waeco Ladegerät sowie Landstromübernahme mit FI Schalter, 220V Schaltkasten in der Backskiste)
  • 4 Festmacher a 12m , 4 Klampen
  • 4 Fender
  • 1 Paar Genuaschoten
  • Seitenfenster in der Kajüte zum Öffnen (Lewmar)
  • Bootshaken
  • Bilgepumpe (manuell)
  • Großschot- und Travellersystem (Lewmar)
  • Log und Echolotgeber, 1 Multidisplay
  • Kompaß (Silva)
  • Windex, inkl. Montage am liegenden Mast
  • Achterstagsspanner (Lewmar)
  • Anker (9kg), 40m-Ankerleine und Bleieinsatz in den ersten 10m
  • Umlenkrollen am Mastfuß (Lewmar)
  • 1 Feuerlöscher
  • Flaggenstock inkl. Halterung
  • Pinnenausleger (Spinlock)

 

Motor

  • Volvo MD 2010 mit Saildrive
  • Schaltpanel am Niedergang
  • Tank 35 Liter unter Cockpit