Home > Mitsegeln Kykladen

Kykladen

kykladen.jpg

MIT DEM WIND DURCH DIE ÄGÄIS

Felsenküsten, abgelegene Buchten und schöne Strände laden ein zum Schnorcheln, Baden und ”Seele baumeln lassen”. Zwischen den Segeletappen nehmen wir uns Zeit, malerische Hafenstädtchen zu erkunden und die kulturellen und kulinarischen Genüsse dieser typisch-griechischen Region zu genießen

Das Segelrevier - Die Kykladen

kykladen2.jpg
Südöstlich von Athen liegen die Kykladen als Gruppe von 23 größeren und 200 kleineren ringförmig angeordneten, gebirgigen Inseln. Sie spielten im alten Griechenland eine bedeutende Rolle. Delos, das religiöse und politische Zentrum der Antike, bildet den klassischen Mittelpunkt des Inselringes. Milos reizt mit seinen im Inneren der Felsen versteckten Katakomben und der Venus von Milos.
Mykonos und Ios bieten Trubel, Nachtleben und weiße Strände, Folegrandros dagegen Ruhe und Natur pur, Serifos Beschaulichkeit und die malerische Chora.
Die weißen Kykladen-Häuser und Windmühlen bilden einen überwältigenden Kontrast zum Blau des Meeres und des Himmels. Malerische Gässchen laden zum Bummeln ein und es finden sich überall urige Tavernen und gemütliche Restaurants. Die Entfernungen zwischen den Inseln lassen sich gut in kleineren und größeren Tagesetappen zurücklegen.

DER TÖRN

016_10.jpg

Segelerfahrung ist für diesen Urlaubstörn nicht notwendig. Er ist für alle gedacht, die aktiv segeln möchten, für Anfänger wie auch für Könner. Der Skipper zeigt Ihnen alles Interessante zu 'Navigation' und 'Seemannschaft'. Bald sind Sie in der Lage, das Boot selbst zu den schönsten Inseln zu segeln - unter Aufsicht des Skippers.
Bei einem 2-Wochentörn ist unser Ausgangs- und Ankunftshafen die Marina Kalamaki bei Athen. Es werden voraussichtlich ca. 300-400 Seemeilen zurückgelegt, die Ihnen als Erfahrungsnachweis bestätigt werden. Einige Törns können auch einwöchig one-way ab Athen bis zur Kykladeninsel Naxos bzw. umgekehrt gebucht werden.
Zu Beginn des Törns wird nach guter seemännischer Sitte ein Crewvertrag abgeschlossen und die Bordkasse eingerichtet. Daraus werden alle laufenden Yachtkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Gas, Endreinigung) und die gemeinsame Verpflegung (auch für den Skipper) gezahlt. Es ist erfahrungsgemäß mit ca. 10 bis 18 €/Tag zu rechnen.

 

segel-reisen.de ist nur Vermittler dieser Reise. Diese wird von einem Drittanbieter durchgeführt (siehe AGB). Der Reisepreis entspricht exakt dem Veranstalterpreis: Sie bezahlen für die Beratungs- und Vermittlungsleistung nicht mehr!

Termine und Preise

Termine & Preise Kykladen

Informationen

Kykladen- Törn

WIND UND KLIMA: Ihren guten Ruf unter Seglern haben die Kykladen durch die hervorragenden Segelbedingungen. Der Meltemi weht von Norden her - im Sommer besonders beständig - und erreicht hier zuweilen herausfordernde Windstärken, stellenweise bilden sich auch regionale Winde.
Im Frühjahr sind die Temperaturen schon vergleichsweise angenehm. Im Sommer ist die Kraft der Sonne durch den beständigen Wind sehr gut zu ertragen - natürlich mit gutem Sonnenschutz. Es regnet dann (fast) nie. Bis in den Okober sind die Tage lang und warm und auch das Meer lädt zum Baden ein.

 

DIE YACHTEN

Die Yachten sind von einem renommierten Vercharterer in Athen gewartet. Außerdem achten wir darauf, mit jungen Booten (neue Baujahre) zu segeln. Standardmäßig werden Bavaria-Yachten eingesetzt (z.B. Bav. 36, Bav. 42, Bav 44). Weitere Zusatzyachten können hinzukommen. Alle Schiffe sind vollständig und großzügig eingerichtet. Sie bieten mit 3, 4 oder 5 Doppelkabinen plus Salon gute Bedingungen für ein erholsames Leben an Bord. Bettwäsche und Decken sind vorhanden, dennoch empfiehlt es sich, einen leichten Schlafsack mitzubringen, falls man mal an Deck liegen möchte. Die guten 'Segler' haben eine umfangreiche Fahrten- und Sicherheitsausstattung. (Änderungen und andere Zusatzyachten vorbehalten).

DIE ANREISE

Sie fliegen freitags (außer Ostern, Samstag) mit verschiedenen Linien- oder Charterflügen (auch Low-Cost-Airlines) ab vielen deutschen Flughäfen nach Athen. Am Airport Athen nehmen Sie das Taxi oder den Bus (gute Busverbindung) zur Marina. Bei den einwöchigen One-way-Törns zwischen Athen und Naxos wird die jeweils andere Strecke mit einem Anschlussflug oder einer Fähre zwischen Athen und Naxos zurückgelegt. Die Anreise-Buchung erledigen wir gerne für Sie.